Draft, Lockout und Geschwätz

Die Saison 2010/2011 ist vorbei, Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks sind Meister und der Draft 2011 ist Geschichte. Was folgt, ist der Lockout und eine lange Zeit des Wartens auf Hoops und Action in der besten Basketballliga der Welt.

Aber alles der Reihe nach:

  1. Dirk Nowitzki steht mit den Mavs am Ende einer langen Reise, gekrönt durch den ersten Titel der Vereinsgeschichte und eine ausschweifende Meisterfeier in Dallas (finanziert von Marc Cuban). Bewegend und herzzerreißend, was da in den Finals 2011 abging.
  2. Die Miami Heat am Boden zerstört und unendlich traurig, denn schließlich hatten sie sich selbst zum absoluten Favoriten erklärt … manchmal spielt das Leben aber nicht mit. Ein neuer Anlauf wird zeigen, ob die Heat überhaupt das Zeug haben Meister zu werden (schließlich waren sie in den Finals in den entscheidenden Phasen zu harmlos)
  3. Wann dieser neue Anlauf beginnt, ist noch nicht ganz klar, aber es zeichnet sich immer mehr ab, dass es wohl erst in der Saison 2012/2013 sein wird, denn durch den zumindest zur Zeit beschlossenen Lockout der Spieler vom Spielbetrieb der NBA wird es wohl keine Saison 2011/2012 geben!!
  4. Es kann natürlich immernoch sein, dass die Spielergewerkschaft doch noch klein beigibt, die Bedingungen der Clubbesitzer akzeptiert, die Spieler dafür weniger Geld kassieren, aber die Spiele ausgetragen werden können. Dass es allerdings soweit kommt, wird allgemein stark bezweifelt. Ob es eine vielleicht verkürzte Saison geben wird, ist nicht klar, aber im Moment sieht es so aus, als würde die Saison komplett ausfallen!!
  5. Untermalt wird diese Tatsache dadurch, dass die ersten Spieler sich eine Beschäftigung für die Zeit ohne NBA suchen und einfach woanders Basketball spielen -> erstes prominentes Beispiel ist hier Deron Williams von den New Jersey Nets, der die nächste Saison einen Vertrag bei Besiktas Istanbul unterschrieben hat und damit in der Türkei seine Ballkunst unter Beweis stellen wird (natürlich mit entsprechender Ausstiegsklausel, sollte man sich in der NBA doch noch einigen).
  6. Unterdessen beendet Yao Ming (ihr wisst schon … der 2,29m Hühne aus China) seine Karriere bei den Houston Rockets und wird jetzt wohl nur noch für Werbeveranstaltungen zur Verfügung stehen und in China die Plakate schmücken.
  7. Personell gesehen gibt es eigentlich nur eine wirkliche Neuigkeit in der NBA …  J.J. Hickson von den Cleveland Caveliers geht im Austausch für Omri Casspi zu den Sacramento Kings, der Rest sind Rumors und Spekulationen … eine Übersicht der Drafttrades in der Draftnight, sowie noch einmal eine Übersicht aller Draftpicks findet ihr hier:  hier

Ansonsten ist nicht viel passiert, außer dass Dirk wohl aller Voraussicht nach bei der EM in Litauen für die Deutsche Nationalmannschaft am Start sein wird … das entscheidet sich aber erst nach seinem wohlverdienten Urlaub in ein paar Tagen … also bleibt am Ball hier bei InsideNBA

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.